Logo
K 20 Karten bestellen

Freiheit

„Starry Night“: Alexej Gerassimez, Percussion | SIGNUM saxophone quartet

Alexej Gerassimez © Nikolaj Lund

Künstler

Alexej Gerassimez Percussion
SIGNUM saxophone quartet

Beschreibung

Auf zu den Sternen!

Der Weltraum, unendliche Weiten … Wen reizt es nicht, zu den Sternen zu reisen, entlegene Planeten zu besuchen, in unerforschte Galaxien vorzudringen? Das SIGNUM saxophone quartet und Alexej Gerassimez werden zu Reiseleitern auf dem Weg ins All. Die fünf Musiker lieben es, fremde Klangwelten zu erforschen, Genregrenzen zu überwinden und das gewohnte Terrain weit hinter sich zu lassen. „Wer sind wir? Wo kommen wir her? Wo gehen wir hin?“, sind die großen Fragen der Menschheit, die sie bei der Zusammenstellung der Setlist ihrer „Sound (R)Evolution“ inspiriert haben. Auf der Reise durch Zeit und Raum lassen sie sich von Gustav Holst und seiner spätromantischen Sicht auf die Planeten ebenso begleiten wie von zeitgenössischen Werken und Eigenkompositionen oder Klängen aus dem großen Universum der Rockmusik.

Video

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren