Logo
K 43 Karten bestellen

THOMANERCHOR Leipzig | Thomasorganist Ullrich Böhme, Orgel | Thomaskantor Gotthold Schwarz, Leitung

© Thomanerchor

Künstler

THOMANERCHOR Leipzig
Thomasorganist Ullrich Böhme Orgel
Thomaskantor Gotthold Schwarz Leitung

Programm

Johann Sebastian Bach „Singet dem Herrn ein neues Lied“. Motette BWV 225
Johannes Brahms „Fest- und Gedenksprüche“ op. 109
Max Reger „Mein Odem ist schwach“ op. 110,1
und weitere Werke

Beschreibung

Einer der besten Knabenchöre – endlich wieder zu Gast

Sie tragen ein gewichtiges Erbe, die Jungen im Alter von neun bis 18 Jahren, die die aktuelle Besetzung des THOMANERCHOR Leipzig bilden: Mehr als 800 Jahre reicht schließlich die Geschichte dieser altehrwürdigen Institution zurück, die untrennbar mit dem 28 Jahre währenden Wirken Johann Sebastian Bachs verknüpft ist. Eine grundlegende humanistische Bildung zählt bis heute zu den Prinzipien dieser renommierten Einrichtung, die Chor, Schule und Internat zugleich ist. Das mag vielleicht altmodisch anmuten, aber es ist der Grundstock für die herausragenden musikalischen Leistungen, die die Knaben mit ihren Konzerten in die ganze Welt tragen. Nach fünf Jahren sind die Thomaner nun wieder im Rheingau zu Gast, diesmal mit einem exquisiten Programm, das geistliche Vokalmusik von deutschen Komponisten des 16. und 19. Jahrhunderts zueinander in Beziehung setzt.

Video