Logo
K 132

Artist in Residence / Erinnerungen an Prades IV

Veronika Eberle, Violine / Isang Enders, Violoncello / Igor Levit, Klavier

Diese Veranstaltung ist ausverkauft

© Robbie Lawrence

Künstler

Veronika Eberle Violine
Isang Enders Violoncello
Igor Levit Klavier

Programm

Ludwig van Beethoven Sonate für Violine und Klavier Nr. 10 G-Dur op. 96
Sonate für Klavier Nr. 13 Es-Dur op. 27,1 „Sonata quasi una fantasia“
Sonate für Klavier Nr. 14 cis-Moll op. 27,2 „Mondscheinsonate“
Trio für Klavier, Violine und Violoncello Nr. 3 c-Moll op. 1,3

Beschreibung

Beethoven hoch vier

Am Fuße der Pyrenäen liegt der südfranzösische Ort Prades und hat in der Musikwelt einen ganz besonderen Klang: 1950 gründete hier Pablo Casals ein Festival, das bis heute zu den bedeutendsten Kammermusikfestivals der Welt gehört. Die Art, wie sich in Prades Kammermusik erleben lässt, ist einmalig und beispielhaft auch für das Rheingau Musik Festival. In vier Johannisberger Konzerten erklingen deshalb Programme in ihrer originalen Prades-Gestalt, wie noch Pablo Casals sie mitgeplant und interpretiert hat. Zu einem dieser Programme trifft sich unser Artist in Residence Igor Levit mit zwei Freunden und eng vertrauten Musizierpartnern im Rheingau. Beethoven steht dabei im Mittelpunkt und darf in einem vielgestaltigen Programm seine ganze großartige Kammermusik-Meisterschaft beweisen.

Weitere Informationen

Video