Logo
K 73

vision string quartet

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Karten zu 61,80 € und 51,80 € sind ab 18.00 Uhr an der Konzertkasse erhältlich. An der Konzertkasse ist nur Barzahlung möglich. Bitte beachten Sie unser Hygiene- und Sicherheitskonzept für den Konzertbesuch!

vision string quartet © Tim Kloecker

Künstler

Jakob Encke Violine
Daniel Stoll Violine
Sander Stuart Viola
Leonard Disselhorst Violoncello

Programm

Antonín Dvořák Streichquartett Nr. 13 G-Dur op. 106
Jazz- & Pop-Stücke für Streichquartett

Beschreibung

Streichquartett mit Visionen

Ist es ein Streichquartett? Oder doch eine Band? Wie immer man das vision string quartet auch bezeichnen möchte, eines steht fest: Hier haben sich vier herausragende Streicher zusammengefunden, die Visionen haben und leben. Vier junge Musiker, die überzeugt sind, dass sich musikalische Grenzen öffnen lassen, vorurteilsfreies Hören möglich und ein Streichquartett ganz und gar keine angestaubte Angelegenheit ist. In seinen Konzerten wagt das vision string quartet deshalb regelmäßig die Grenzüberschreitung zwischen Zeiten und Genres. Kein Notenpult hindert sie dabei an ihrer mitreißenden Performance, denn selbst die Meisterwerke aus Klassik und Romantik spielen sie auswendig. Wenn das Ensemble zum wiederholten Mal in den Rheingau reist, hat es neben klassischen Werken grandiose Arrangements und Eigenkompositionen im Gepäck.

Weitere Informationen

  • witterungsbedingte Verlegung in die Basilika möglich
  • Bitte halten Sie für den Einlass zum Konzert folgende Dokumente bereit: Ausgefülltes Registrierungsformular des Rheingau Musik Festivals · Nachweis über ein negatives Testergebnis bzw. einen Impf- oder Genesenennachweis · Personalausweis · Konzertkarte
  • Bitte bringen Sie eine medizinische Maske zu den Veranstaltungen mit. Diese muss in Gedränge- und Warteschlangensituationen getragen werden. Während des Konzertes im Kreuzgang von Kloster Eberbach darf auf dem Platz die Maske abgezogen werden

Video