Logo
K 16 Karten bestellen

HfMDK Frankfurt zu Gast beim Rheingau Musik Festival | Next Generation

Wandelkonzert im Kloster

© Marco Borggreve

Künstler

Studierende der HfMDK Frankfurt

Programm

1. Teil im Kreuzgang Jean Françaix Elf Variationen über ein Haydn-Thema Georges Bizet Suite aus der Oper „Carmen“

2. Teil in verschiedenen Räumen
Kammermusik

3. Teil im Kreuzgang
Barocke Serenade

Beschreibung

Junge Virtuosen lassen Kloster Eberbach erklingen

Es ist kein Geheimnis, dass das Kloster Eberbach eine der beliebtesten Spielstätten unseres treuen Publikums ist. Und besonders jene Konzerte sind heißbegehrt, die zum Hörwandeln in dem ehrwürdigen Baudenkmal einladen. Die Frankfurter Hochschule für Musik und Darstellende Kunst kennt sich bereits bestens aus in den beeindruckenden Räumlichkeiten und ist auch 2020 wieder Partnerin eines Wandelkonzertes in Eberbach. Junge Virtuosen gestalten dann unterschiedliche Kammermusiken, die sich nach gemeinsamer Serenade im Kreuzgang jeder Besucher selbst aussuchen kann. Zum Abschluss erfüllen barocke Klänge die Klostermauern. Ein abwechslungsreiches Konzert, in dem der musikalische Nachwuchs Lust auf mehr macht und das im wahrsten Sinne des Wortes bewegt.

Weitere Informationen

  • Ende gegen 22.30 Uhr
  • witterungsbedingte Verlegung der Kreuzgang-Konzerte in die Basilika möglich

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren