Diese Website verwendet Cookies Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Logo

Christiane Karg über ihren Fokus beim Festival

Christiane Karg ist eine der gefragtesten lyrischen Sopranistinnen der Gegenwart, hochgelobt für ihre Interpretationen auf der Opernbühne und als Lied-, Konzert- und Oratoriensängerin. Beim Rheingau Musik Festival stand sie schon früh als Chorsängerin und 2012 zum ersten Mal mit einem Liederabend auf dem Podium. Als Fokus-Künstlerin prägt Christiane Karg den Festivalsommer 2019.

In diesem Film stellt Sie Ihnen ihre Konzerte beim diesjährigen Sommer voller Musik vor!

32. Festivalsommer: 22.6. bis 31.8.2019

Sichern Sie sich JETZT Ihre Karten!

In über 30 Jahren sind der Rheingau und sein Festival in einem einzigartigen Zusammenspiel von Kultur und Natur, Musik, Genuss und Lebensfreude zum Anziehungspunkt für Musikbegeisterte aus alle Welt geworden.
Das 32. Rheingau Musik Festival steht ganz im Zeichen des Leitgedankens Courage. Als Artist in Residence stehen der Pianist Daniil Trifonov, als Fokus-Künstlerin die Sopranistin Christiane Karg, als Fokus Jazz-Künstler Curtis Stigers sowie als Orchestra in Residence Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen im Zentrum des Festivalprogramms.

Hier können Sie die Ouvertüre als pdf direkt runterladen.

Kloster Eberbach, Eltville am Rhein, Basilika

Carl Orff: „Carmina Burana“

Zum 75. in diesem Jahr bereitet ihm ein enger Freund gleichen Jahrgangs ein besonderes Geschenk: Justus Frantz, mit dem Herrmann vor 50 Jahren Freundschaft schloss und der die Rheingauer Festivalgeschichte von Anfang an begleitet hat, gibt gemeinsam mit einer ausgesuchten Interpretenriege ein klanggewaltiges Ständchen. Carl Orffs „Carmina Burana“ stehen dann auf dem Programm, die mit ekstatischer Ausdruckskraft eines der berühmtesten Chorwerke der Musikgeschichte sind.

Karten zu
85,00 €
75,00 €
60,00 €
40,00 €
20,00 €
Karten bestellen

Kommende Veranstaltungen