Zum Hauptinhalt springen

Weingut Diefenhardt

Eltville-Martinsthal

Hauptstraße 9
65344 Eltville-Martinsthal

© Ansgar Klostermann

Weingut Diefenhardt

1917 erwarb Jakob Diefenhardt den Besitz in Martinsthal von Baron von Reichenau. Seit dieser Zeit wird das Weingut im Familienbesitz bewirtschaftet; heute von der Familie Seyffardt. Die Weinkeller des Weinguts stammen aus dem 17. Jahrhundert und spiegeln die lange Tradition des Weinguts wieder. Zurzeit werden 17 Hektar Rebfläche in Martinsthal und Rauenthal bewirtschaftet und ausschließlich Riesling und Spätburgunder Weine ausgebaut.

Ein Großteil der Martinsthaler Berglagen Wildsau und…

1917 erwarb Jakob Diefenhardt den Besitz in Martinsthal von Baron von Reichenau. Seit dieser Zeit wird das Weingut im Familienbesitz bewirtschaftet; heute von der Familie Seyffardt. Die Weinkeller des Weinguts stammen aus dem 17. Jahrhundert und spiegeln die lange Tradition des Weinguts wieder. Zurzeit werden 17 Hektar Rebfläche in Martinsthal und Rauenthal bewirtschaftet und ausschließlich Riesling und Spätburgunder Weine ausgebaut.

Ein Großteil der Martinsthaler Berglagen Wildsau und Langenberg befinden sich im Besitz des Weinguts und prägen durch ihren hohen Gehalt an Phyllitschiefer, einem feinblättrigem Tonschiefer, ganz besondere Rieslingtypen. Am Kopf des Berges, umgeben von diesen Weinbergslagen, steht das markante Weinbergs-Häusschen, das zum Weingut gehört und gerne für Festivitäten genutzt wird. Außerdem überzeugt der familiengeführte Gutsausschank, der über den Rheingau hinaus bekannt ist, mit seiner gehobenen regionalen Küche und seinem charmanten Garten.

weniger

Parkmöglichkeiten

Bitte fahren Sie die öffentlichen Parkplätze im Ort an. Das Weingut Diefenhardt richtet jeweils einen Shuttleservice mit Kleinbussen von und zu den weiter entfernten Parkplätzen ein.

Haltestelle

  • Buslinien 5, 173 und X79 - Haltestelle: Eltville (Rhein)-Martinsthal, Wildsauplatz
  • Fußweg: 2 Minuten

Veranstaltungen in dieser Spielstätte