Zum Hauptinhalt springen
 

K 137

Do. 29.8. | 20:00 Uhr

Beethoven: Sinfonie Nr. 9

Iris Hendrickx, Sopran
Jo-Pei Weng, Alt
Xavier Moreno, Tenor
Johannes Schendel, Bass
(ehemalige Solistinnen und Solisten des World Youth Choir aus vier Nationen)
World Youth Choir
Bundesjugendorchester
Tan Dun, Leitung

Kloster Eberbach, Basilika, Eltville am Rhein

ausverkauft

© Selina Pfrüner

Programm

Tan Dun Choral Concerto: Nine (Uraufführung)
Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Zum diesjährigen Rheingau Musik Festival bietet die Rheingau-Taunus-Verkehrsgesellschaft mbH (RTV) zwischen dem 22. Juni und dem 7. September 2024 erstmals einen Sonderfahrplan für die Linie 172 mit Start- und Zielhaltestelle Kloster Eberbach an. Einige Fahrten wurden nachmittags für den Hinweg zum Konzert und am späteren Abend für den Rückweg extra verlängert, um mehr Komfort für die Besucher zu erreichen. Den erweiterten Fahrplan finden Sie hier. Sämtliche Zusatzfahrten sind ab sofort außerdem in der Online-Verbindungssuche der RTV zu finden.

Sinfonie für die Welt

„Seid umschlungen, Millionen!“ Beethovens neunte Sinfonie ist zum musikalischen Synonym geworden für den Wunsch nach Frieden und Freiheit für alle Völker. Um dieses gehaltvolle Werk auf die Bühne zu bringen, tritt in diesem Projekt ein Ensemble auf, das den Gedanken der Völkerverständigung in den Genen trägt: Der World Youth Choir versammelt jedes Jahr 100 Sängerinnen und Sänger zwischen 17 und 26 Jahren in seinen Reihen, um mit Musik zum weltumspannenden Austausch zu fi nden. Mit an ihrer Seite haben sie Deutschlands jüngste musikalische Elite: das Bundesjugendorchester. Gemeinsam setzen sich die jungen Musikerinnen und Musiker nun Beethovens humanistisches Ideal zum Ziel und blicken dabei auch in Gegenwart und Zukunft: Nine „Ode to Compassion“ heißt das Werk, das der renommierte Komponist Tan Dun in Anlehnung an Beethovens berühmte Sinfonie komponiert hat und welches sich mit der Schönheit des Menschen, des Geistes und der Erde auseinandersetzt. Welch eine Ehre, dass die Uraufführung (!) dieses Werks unter seiner Leitung beim Rheingau Musik Festival stattfinden wird.

Sitzplan & Kategorien

1. Kategorie
85.00 €
2. Kategorie
75.00 €
3. Kategorie
60.00 €
4. Kategorie
40.00 €
5. Kategorie
20.00 €

Diese Veranstaltung ist ausverkauft. Gerne können Sie sich hier auf die Warteliste eintragen.

Aufgrund des großen Interesses findet am 30.08. ein Zusatzkonzert statt.

ausverkauft

Bitte beachten Sie, ...

  • dass auch in den Sommermonaten in der Eberbacher Basilika recht kühle Temperaturen vorherrschen.
  • dass Informationen zum Ablauf der Veranstaltung und zum gastronomischen Angebot fortlaufend auf allen Kanälen des Festivals kommuniziert werden.

Die Basilika ist barrierefrei.

Basilika

Die ehemalige Zisterzienserabtei Eberbach im Rheingau gehört zu den großartigsten Denkmälern der Klosterbaukunst des europäischen Mittelalters. Die stilbildende Formensprache der Romanik, Früh-, Hoch- und Spätgotik, der Renaissance und des Barock hat seit der Gründung des Klosters im Jahre 1136 bewirkt, dass Eberbach im Laufe der Jahrhunderte zu einem so besonderen Architekturkunstwerk mit herausragender geschichtlicher Aussagekraft werden konnte.

Heute stellt die Klosterlandschaft die am besten erhaltene historische Klosteranlage Europas dar. Die Größe und Bedeutung der ehemaligen Rheingauer Abtei ist ihrem Reichtum zu verdanken, der im Mittelalter durch erfolgreichen Weinbau und vielfältige Zustiftungen entstanden war. Noch heute ist die Weinbautradition durch das Weingut Kloster Eberbach, übrigens Deutschlands größtes Weingut, lebendig. Die Traube im Maul des Eberbacher Wappentiers und die weltberühmte Schatzkammer sind sichtbare Zeichen für einen fast 900-jährigen Erfolg.

Jährlich zählt die Dachmarke Kloster Eberbach deutlich mehr als 300.000 Gäste im Besucherrundgang und im Abteimuseum, im Klosterladen und in der Vinothek des Weinguts, im Restaurant „Klosterschänke“ und im Hotel der Gastronomiebetriebe. Den eindrucksvollsten Rahmen für große Chorsinfonik unterschiedlicher Epochen ebenso wie für instrumentale und vokale Meisterwerke des Barocks hat das Rheingau Musik Festival seit seiner Gründung in der Basilika von Kloster Eberbach gefunden.

Kloster Eberbach
65346 Eltville am Rhein

Journal

Das Online-Journal des
Rheingau Musik Festivals

in unserem Journal finden Sie spannende
Beiträge, Interviews und Konzertberichte rund um
unser Programm.

Unsere Konzertempfehlungen