Zum Hauptinhalt springen
 

K 67

Spot on: Hollywood

Fr. 19.7. | 19:30 Uhr

„And the Oscar goes to...“

City Light Symphony Orchestra
Kevin Griffiths, Leitung
N.N., Moderation
 

 

Kurpark, Wiesbaden

© canva.com

Programm

Preisgekrönte Filmmusik aus „Ben Hur“, „Robin Hood“, „Pocahontas“, „Schindlers Liste“, „Star Wars“, „The Godfather“ und vielen anderen

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Das Konzert findet als Freiluftveranstaltung bei jedem Wetter statt.

Der große Klang Hollywoods

Der Kurpark Wiesbaden gehört zu den schönsten Spielorten des Rheingau Musik Festivals! Die ausgedehnte Parkanlage ist nicht nur ein Ort, um die Seele baumeln zu lassen, sondern bietet die beste Bühne für legere Sommerlaune. Luftig, sonnig, frisch. Ob Klassik, Jazz, Pop oder Rock – eine ausgelassene Konzertstimmung ist hier garantiert, insbesondere wenn im Sommer der große Klang Hollywoods die Bühne erobert und den Kurpark zur Soundkulisse preisgekrönter und unsterblich gewordener Melodien werden lässt. Dafür sorgt in diesem Konzert das City Light Symphony Orchestra unter der Leitung von Kevin Griffiths, dessen Fokus seit der Gründung des Ensembles 2018 auf der Darbietung von Filmmusik liegt und somit das Versprechen in sich trägt, ein Highlight in unserem Hollywood-Schwerpunkt zu werden.

Sitzplan & Kategorien

Karten zu
75.00 €
2. Kategorie
65.00 €
3. Kategorie
55.00 €
4. Kategorie
35.00 €

Kurhaus Gastronomie:

In BENNER's Bistronomie im Kurhaus Wiesbaden erwartet Sie gehobene Küche aus erlesenen Zutaten in besonderem Ambiente auf der Terrasse oder im Restaurant. Höchste kulinarische Qualität können die Gäste auch noch nach dem Konzert genießen.

Benner’s Bistronomie
Kurhausplatz 1
65189 Wiesbaden
genuss@benner-s.de
Tel: 06 11/53 6 200

Kurpark

Hat man das Foyer des Kurhauses nach hinten durchschritten und tritt wieder ins Freie, so ändert sich das Ambiente: Die Strenge der Portalansicht, der Luxus der Innenräume weichen einer üppigen Vegetation. Der Wiesbadener Kurpark, der unmittelbar hinter dem Kurhaus beginnt, wurde 1852 im Stil eines englischen Landschaftsgartens angelegt. Hier, vor der Konzertmuschel, zwischen der exotischen Pflanzenwelt, befindet sich ein weiterer Spielort. Seit einigen Jahren bildet der rund 75.000 Quadratmeter große Park, der sich von der Innenstadt bis in den Wiesbadener Stadtteil Sonnenberg erstreckt, den Rahmen für große Open Air-Konzerte des Festivals.

Kurhausplatz 1
65189 Wiesbaden

Journal

Das Online-Journal des
Rheingau Musik Festivals

in unserem Journal finden Sie spannende
Beiträge, Interviews und Konzertberichte rund um
unser Programm.

Unsere Konzertempfehlungen