Zum Hauptinhalt springen
 

K 53

Sa. 13.7. | 16:00 Uhr

Fahrende Musiker in Weingütern

Foaie Verde
Diknu Schneeberger Trio
Billow Wood
The Speedos

Draiser Hof - Weingut Baron Knyphausen, Eltville am Rhein

ausverkauft

© Weingut Baron Knyphausen

Programm

Vier Weingüter, vier Bands, köstlichen Wein, leckeres Essen!

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Einlass ab 15 Uhr
Die Veranstaltung ist überdacht.

Wer Musik und Wein liebt, ist hier richtig

Man nehme vier Weingüter, vier Bands, köstlichen Wein, leckeres Essen und ein wunderbares Publikum. Das ist das Geheimrezept unseres Formatklassikers „Fahrende Musiker in Weingütern“. Diese fabelhafte Tradition hat sich nun seit vielen Jahren bewährt: Entscheiden Sie sich für eines unserer vier lauschigen Weingüter und wir schicken Ihnen vier Bands vorbei, die für einen beschwingten Nachmittag sorgen. Der Vorteil der beiden Weinregionen links und rechts des Rheins: Der Wein schmeckt überall und Sie müssen nur eines tun – die Musik, das Essen und die schöne Aussicht genießen! 

Sitzplan & Kategorien

Karten zu
48.00 €

Diese Veranstaltung ist ausverkauft. Gerne können Sie sich hier auf die Warteliste eintragen.

ausverkauft

Draiser Hof - Weingut Baron Knyphausen

Das Gelände des „Traiser“ Hofes wurde den Zisterziensern der Abtei Kloster Eberbach im Jahre 1141, fünf Jahre nach der Klostergründung, vom Mainzer Erzbischof geschenkt. Die Mönche errichteten darauf ihre erste „Grangie“, eine Dependance zur Bewirtschaftung der Weinberge und Ackerflächen in Eltville und Erbach. Später diente der Hof auch als „Cellarium“, als Keller zur Verladung der Weinfässer auf klostereigene Schiffe. Bis zur Säkularisation 1803 im Besitz des Klosters, wurde das Gut mit allen zugehörigen Ländereien 1818 von der Familie der heutigen Eigentümer gekauft. Der jahrhundertelangen Kultur und Tradition von Weingut und Familie verpflichtet, führt heute Frederik Baron Knyphausen in der 8. Generation den Betrieb.

Auf dem Draiser Hof befindet sich heute das Weingut Baron Knyphausen mit 14 Hektar Rebfläche in den Ersten und Großen Lagen von Erbach, Kiedrich und Eltville (mit 80% Riesling, 10% Spätburgunder, 5% Roter Riesling und 5% verschiedene autochtone Rebsorten). Außerdem gibt es ein kleines Boutique-Hotel mit 15 individuell eingerichteten Gästezimmern inklusive einem kleinen „Teichhaus“ im Gutspark, einer großen Gutshaussuite und einem Ferienhaus. Für Outdoor-Aktivitäten, Veranstaltungen oder auch Konzerte wie die des Rheingau Musik Festivals wird die große Gutswiese gerne mit einbezogen. Des Weiteren gibt es ein Weinbistro sowie in den warmen Monaten ein Outdoor-Gutsparkrestaurant.

Erbacher Straße 28
65346 Eltville am Rhein

Journal

Das Online-Journal des
Rheingau Musik Festivals

in unserem Journal finden Sie spannende
Beiträge, Interviews und Konzertberichte rund um
unser Programm.

Unsere Konzertempfehlungen