Zum Hauptinhalt springen
 

K 84

Fr. 26.7. | 20:00 Uhr

„Wenn es Nacht wird ...“

Meta Hüper, Gesang & Violine
Jens Schlichting, Klavier

Weingut Diefenhardt, Eltville-Martinsthal

ausverkauft

© Tilmann Jäger

Programm

Von Brel bis Ravel - Chanson meets Klassik

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Speisen und Getränke ab 18 Uhr
Der Hof ist überdacht.

Musikalisch durch die Nacht

Wenn die Berliner Sängerin und Geigerin Meta Hüper, die seit Jahren mit Größen wie Till Brönner und Max Raabe auf internationalen Bühnen steht, mit Frackhose, Hosenträgern und Hut ins Scheinwerferlicht tritt, ist es, als ob die Zeit um 100 Jahre zurückgedreht wird. Mit Charme, Temperament und Leidenschaft singt, spielt und steppt sie durch ihre Lieblingsmusik – und in diesem Programm auch durch die Nacht. Meta entführt ihr Publikum gemeinsam mit dem Stummfilmpianisten Jens Schlichting in verruchte Bars und zu erotischen Milongas und erzählt von Freude, Leid, Hoffnung und Liebe. Das Publikum erwarten Chanson-Klassiker, italienische Schlager aus den 50er Jahren und eigene Crossover- Arrangements klassischer Musik. „Wenn es Nacht wird …“ ist so vielschichtig wie die Nacht selbst und verspricht vor allem eins: Dass es sich lohnt, wach zu bleiben!

Sitzplan & Kategorien

Karten zu
45.00 €

Diese Veranstaltung ist ausverkauft. Gerne können Sie sich hier auf die Warteliste eintragen.

ausverkauft

Bitte beachten Sie, dass an dieser Spielstätte leider keine barrierefreien Toiletten zur Verfügung stehen.

Weingut Diefenhardt

1917 erwarb Jakob Diefenhardt den Besitz in Martinsthal von Baron von Reichenau. Seit dieser Zeit wird das Weingut im Familienbesitz bewirtschaftet; heute von der Familie Seyffardt. Die Weinkeller des Weinguts stammen aus dem 17. Jahrhundert und spiegeln die lange Tradition des Weinguts wieder. Zurzeit werden 17 Hektar Rebfläche in Martinsthal und Rauenthal bewirtschaftet und ausschließlich Riesling und Spätburgunder Weine ausgebaut.

Ein Großteil der Martinsthaler Berglagen Wildsau und Langenberg befinden sich im Besitz des Weinguts und prägen durch ihren hohen Gehalt an Phyllitschiefer, einem feinblättrigem Tonschiefer, ganz besondere Rieslingtypen. Am Kopf des Berges, umgeben von diesen Weinbergslagen, steht das markante Weinbergs-Häusschen, das zum Weingut gehört und gerne für Festivitäten genutzt wird. Außerdem überzeugt der familiengeführte Gutsausschank, der über den Rheingau hinaus bekannt ist, mit seiner gehobenen regionalen Küche und seinem charmanten Garten.

Hauptstraße 9
65344 Eltville-Martinsthal

Journal

Das Online-Journal des
Rheingau Musik Festivals

in unserem Journal finden Sie spannende
Beiträge, Interviews und Konzertberichte rund um
unser Programm.

Unsere Konzertempfehlungen