Zum Hauptinhalt springen
 

K 61

Spot on: Hollywood

So. 14.7. | 18:00 Uhr

Salaputia Brass

Kloster Eberbach, Kreuzgang, Eltville am Rhein

© Steven Haberland

Programm

Filmmusik aus „Star Wars“, „Pirates of the Caribbean“, „Moon River“, „The Godfather“ und vielen anderen

Weitere Informationen zur Veranstaltung

witterungsbedingte Verlegung in die Basilika möglich

Zum diesjährigen Rheingau Musik Festival bietet die Rheingau-Taunus-Verkehrsgesellschaft mbH (RTV) zwischen dem 22. Juni und dem 7. September 2024 erstmals einen Sonderfahrplan für die Linie 172 mit Start- und Zielhaltestelle Kloster Eberbach an. Einige Fahrten wurden nachmittags für den Hinweg zum Konzert und am späteren Abend für den Rückweg extra verlängert, um mehr Komfort für die Besucher zu erreichen. Den erweiterten Fahrplan finden Sie hier. Sämtliche Zusatzfahrten sind ab sofort außerdem in der Online-Verbindungssuche der RTV zu finden.

Sympathische „Kerlchen“ mit Sattem Blechsound

Jung, talentiert und experimentierfreudig – das sind die Musiker von Salaputia Brass. Ihre spannenden und unterhaltsamen Programme moderieren sie selbst höchst amüsant. Blitzsaubere Intonation, rhythmische Perfektion und sorgfältig ausgewogene Klang-Balance sind dabei eine Selbstverständlichkeit. Wenn die „Kerlchen“ – auf Lateinisch Salaputia – im Juli den Kreuzgang von Kloster Eberbach in sommerlicher Open-Air-Atmosphäre mit sattem Blechbläsersound und frischen Arrangements bekannter Songs und Melodien aus der Filmfabrik Hollywood zum Schwingen bringen, dann ist beste Stimmung garantiert!

Sitzplan & Kategorien

1. Kategorie
65.00 €
2. Kategorie
55.00 €
3. Kategorie
45.00 €
4. Kategorie
25.00 €

Bitte beachten Sie, ...

  • dass die für den Kreuzgang geplanten Veranstaltungen bei unsicherer Witterung in die Basilika verlegt werden können. In diesem Fall sind Abweichungen und Qualitätseinschränkungen der Sitzplätze leider unumgänglich.
  • dass auch in den Sommermonaten in der Eberbacher Basilika recht kühle Temperaturen vorherrschen.
  • dass Informationen zum Ablauf der Veranstaltung und zum gastronomischen Angebot fortlaufend auf allen Kanälen des Festivals kommuniziert werden.

Der Kreuzgang ist barrierefrei.

Kreuzgang

Der heutige Kreuzgang ging aus einer Umgestaltung des romanischen Kreuzgangs im 13. und 14. Jahrhundert hervor. Hiervon zeugen die eleganten Kreuzrippengewölbe in den überbauten Flügeln im Norden und Westen der Klausur. Der Kreuzgang eines Klosters fasst als umlaufender Wandelgang einen innen gelegenen Garten ein – den Kreuzgarten. In der Vorstellungswelt der mittelalterlichen Mönche symbolisiert dieser Garten das Paradies. Dieses besondere „paradiesische“ Ambiente beeindruckt Jahr für Jahr die Konzertbesucher mit seiner unbeschreiblichen Atmosphäre.

Kloster Eberbach
65346 Eltville am Rhein

Journal

Das Online-Journal des
Rheingau Musik Festivals

in unserem Journal finden Sie spannende
Beiträge, Interviews und Konzertberichte rund um
unser Programm.

Unsere Konzertempfehlungen